Willkommen auf Angeln-Wissen

Hier bist du genau richtig, wenn du dich für unsere Einheimischen Fischarten interessierst. Beim stöbern über die Fischarten wirst du auf viele Interessante Details stoßen, welche ich äußerst wissenswert finde. Vieles hiervon ist auch für das Angeln sehr wissenswert und gibt Aufschluss über das Verhalten der Fische. Mit dem Hintergrundwissen, welches du hier erwerben kannst, kannst du auch super bei deinen Angelkollegen trumpfen, wusstest du z.B. dass der Hecht nur über seinem Maul 3 Dimensional sieht, das Seeforellen nicht im See, sondern in dessen Zuflüssen ableichen, oder dass die Oder eines der letzten großen Vorkommen des Wildkarpfens ist?

angeln

Darüber hinaus informiert dich diese Seite auch detailliert über die Methoden, mit welcher man die Einheimischen Fische am besten angeln kann. Da wir Angler gerne dazu neigen, an dem fest zu halten was einmal Fisch gebracht hat und dann auf Dauer leider feststellen müssen, dass die gewohnte Methode nicht mehr so gut funktioniert. Wenn du dieses Problem auch kennst, dann schau doch mal in den Bereich Zielfischangeln, hier findest du die viele Infos und Angel Montagen, zum Barschangeln, Hechtangeln, Karpfenangeln, Schleienangeln und zum Zanderangeln, die dir sicher wieder viele Fische bescheren.

Der Bereich Angelartikel

Der Bereich Angelartikel ist auch eine interessante Ecke, hier haben erfahrene Angler ein paar persönliche Angelerfahrungsberichte für dich eingefügt. Falls du auch ein erfahrener Angler bist und einen interessanten Bericht übers Angeln schreiben willst, kannst du dich gerne per Mail unter info@angeln-wissen.de bei mir melden.

Wallertour 2013 (15)

Was ich zuletzt noch Erwähnen will, ist dass es beim Angeln eben nicht nur um das Fangen von Fischen geht, sondern auch um die Verbundenheit mit der Natur. Es ist doch unbeschreiblich schön wenn wir bei strahlendem Sonnenschein an einem See sitzen und sehen wie sich die Karpfen an der Oberfläche Sonnen, oder Nachts die Sterne über uns funkeln und wir Waller schlürfen hören. Um dies Langfristig genießen zu können, ist es notwendig dass wir mit der Natur sorgsam umgehen. Daher bitte ich euch darum diese Möglichst wenig zu beeinträchtigen und euren Müll nicht an den See und Flüssen liegen zu lassen. Ebenso ist es wichtig dass wir vernünftig mit unserem Fischbesatz umgehen und uns beim Angeln an Schonzeiten, Schonmaße und Fangbeschränkungen halten, da nur so diese Artenvielfalt erhalten werden kann. Unsere Nachfolgenden Generationen werden uns dafür danken.

So nun wünsche ich euch nun viel Spaß beim Angeln, guten Fang mit den neuen Methoden, Petri Heil und viele schöne Fische